Blog

Sauerteig: nicht nur Geschmack…

Sauerteig: nicht nur Geschmack…

Der Sauerteig hatte seinen großen Auftritt vor einigen Jahren, auf der Welle eines größeren Bewusstseins für das, was wir kochen und essen. Er bahnte sich langsam seinen Weg in die Brotregale unserer Bäcker und Massenhändler. Sauerteig ist in aller Munde, aber wie viele von uns kennen die wirklichen Vorteile der Verwendung von Sauerteig bei der Brotherstellung?

Zunächst einmal, für diejenigen, die Brot mit natürlicher Hefe oder Sauerteig lieben, ist da der Geschmack. Intensiver und leicht säuerlich, je nach persönlichem Geschmack. Man kann nicht sagen, dass mit Sauerteig hergestelltes Brot ein Brot mit wenig Persönlichkeit ist. Die wirklichen Vorteile liegen aber schon beim Kneten des Teiges. Der Sauerteig entwickelt aufgrund seiner Säure das klebrige Gewebe schneller und verleiht dem Teig eine gute Widerstandsfähigkeit. Die richtige Behandlung des Teigs ergibt gut entwickelte Brote mit einer luftigen Krume und knuspriger Kruste. Mit Sauerteig hergestelltes Brot ist länger frisch und leichter verdaulich.

Natürlich braucht es Geduld, der Sauerteig hat seine eigene Gärzeit und es ist schwierig, einen Laib nach ein paar Stunden aus dem Ofen zu nehmen - aber Sie gewinnen an Gesundheit und Geschmack.

Wenn Sie lernen wollen, wie man Sauerteig verwendet und daraus exzellentes Brot backt, besuchen Sie die Sauerteig Backkurse von Homebaker!

Einen Kommentar schreiben