Gesamt: CHF 0.00 (0)

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb

0

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Art. 1 Definitionen und Begriffe

1.1 Der Begriff "Online-Verkaufsvertrag" bezeichnet den Kaufvertrag über die auf der E-Commerce-Plattform homebaker.ch vertriebenen Produkte von Homebaker SA, der zwischen dieser und dem Konsumenten im Rahmen eines Fernabsatzsystems mit telematischen Mitteln abgeschlossen wird.

1.2 Der Begriff "Kunde" bezeichnet den Verbraucher, eine natürliche Person, die den in diesem Vertrag genannten Kauf zu Zwecken tätigt, die nicht im Zusammenhang mit der von ihr ausgeübten gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit stehen.

Art. 2 Gegenstand des Vertrages

2.1 Mit dem vorliegenden Vertrag verkauft bzw. kauft Homebaker SA die auf der Website www.homebaker.ch zum Verkauf angebotenen Produkte per Telematik und der Kunde kauft sie aus der Ferne.

2.2 Die im vorstehenden Punkt genannten Produkte sind auf der Website www.homebaker.ch abgebildet und ausführlich erläutert.

2.3 Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln nicht die Lieferung oder den Verkauf von Produkten, die von Dritten, Distributoren oder Wiederverkäufern von Homebaker SA die direkte oder indirekte Links zur Website www.homebaker.ch durch Banner oder andere Hyperlinks/Links oder andere unabhängige elektronische Medien verwenden. Die Homebaker SA haftet in keinem Fall für die Erbringung von Dienstleistungen, die von Dritten versprochen werden, oder für die Ausführung von E-Commerce-Transaktionen zwischen den Kunden der Homebaker SA und Dritten.

2.4 Homebaker SA behält sich das Recht vor, Bestellungen von Benutzern, die nicht "Kunden" sind, sowie jede andere Bestellung, die nicht mit der Geschäftspolitik von Homebaker SA übereinstimmt, nicht zu bearbeiten.

Art. 3 Vertragsabschluss und -schließung

3.1 Der Vertrag zwischen Homebaker SA und dem Kunden wird über das Internet durch den Zugriff des Kunden auf die Adresse www.homebaker.ch geschlossen, wo der Kunde, nach den angegebenen Verfahren, den Vorschlag für den Kauf der in den Punkten 2.1 und 2.2 des vorigen Artikels genannten Waren formalisieren wird.

3.2 Der Kaufvertrag kommt durch folgenden Vorgang zustande, der bis zum Absenden der Bestellung jederzeit korrigiert, geändert und storniert werden kann: durch Zugriff auf die Website www.homebaker.ch. Der Kunde muss nach der Registrierung für den Kauf die gewünschte Menge an Produkten im Warenkorb angeben, alle folgenden Seiten ausfüllen, die Anweisungen befolgen und die Seite mit allen persönlichen Daten und die Bestellung elektronisch an Homebaker SA übermitteln; die Bestellseite enthält einen Link zu diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen und verweist außerdem auf Informationen über die Hauptmerkmale des bestellten Produkts und dessen Preis (gegebenenfalls einschließlich Mehrwertsteuer), die von Ihnen gewählte Zahlungsart für den Kauf, die Bedingungen für die Lieferung der Produkte, die für die Lieferung (gegebenenfalls) und den Transport erforderlichen Beiträge sowie auf die allgemeinen Bedingungen für die Rücksendung von online gekauften Produkten; Vor dem Absenden der Bestellung wird der Kunde aufgefordert, eventuelle Fehler, die beim Ausfüllen der Felder aufgetreten sind, zu identifizieren und zu korrigieren und die allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf und Kauf sorgfältig zu lesen.

3.3 Die vom Kunden gesendete Bestellung ist für die Homebaker SA nur dann verbindlich, wenn der gesamte Bestellvorgang regelmässig und korrekt, ohne Fehlermeldungen der Website, abgeschlossen wurde und nachdem die Homebaker SA dem Kunden eine E-Mail zur Bestätigung der Bestellung geschickt hat. Die E-Mail enthält die Daten des Kunden und der Bestellung, einen ausdrücklichen Hinweis auf die allgemeinen und besonderen Vertragsbedingungen, den Preis der gekauften Ware, das gewählte Zahlungsmittel, die Transportkosten, eventuell anfallende Steuern, die Lieferadresse, an die die Ware geschickt wird. Der Kunde verpflichtet sich, die Richtigkeit der darin enthaltenen Daten zu überprüfen und eventuelle Korrekturen unverzüglich an Homebaker SA unter der angegebenen Adresse mitzuteilen.

3.4 Mit der Bestellung erklärt der Kunde, dass er alle Informationen, die ihm während des Kaufvorgangs zur Verfügung gestellt wurden, gelesen hat und die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen in vollem Umfang akzeptiert.

3.5 Der Vertrag gilt nicht als abgeschlossen und wirksam zwischen den Parteien, die mit dem im vorigen Punkt Angegebenen in Verzug sind.

3.6 Die Homebaker SA kann die Bestellung nicht übernehmen und bearbeiten, wenn die Zahlungsfähigkeit nicht ausreichend gewährleistet ist, die Bestellung unvollständig oder falsch ist oder das Produkt nicht mehr verfügbar ist. In den oben genannten Fällen wird der Kunde per E-Mail darüber informiert, dass der Vertrag nicht ausgeführt wurde und dass Homebaker SA die Bestellung nicht unter Angabe der Gründe bestätigt hat.

3.7 Der zwischen der Homebaker SA und dem Kunden abgeschlossene Vertrag gilt mit der - auch teilweisen - Annahme der Bestellung durch die Homebaker SA als abgeschlossen. Diese Annahme wird als stillschweigend betrachtet, sofern dem Kunden nicht in irgendeiner Weise etwas anderes mitgeteilt wird.

3.8 Homebaker SA informiert den Kunden, dass jede gesendete Bestellung in digitaler oder Papierform an seinem Sitz gespeichert wird, nach den Kriterien der Vertraulichkeit und Sicherheit und in Übereinstimmung mit den Vorschriften über die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln.

Art. 4 Zahlungsmodalitäten

4.1 Jede Zahlung durch den Kunden kann nur über eine der auf der Website www.homebaker.ch angegebenen Methoden erfolgen. Wir akzeptieren die Kreditkarten der wichtigsten internationalen Anbieter: VISA, MASTERCARD, PAYPAL, POSTCARD.

4.2 Alle Bestellungen werden vor der Bearbeitung zum Schutz des Kunden direkt von den jeweiligen Kreditkartenherausgebern auf ihre Echtheit überprüft. Sollte es aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, den fälligen Betrag abzubuchen, wird der Verkaufsvorgang automatisch abgebrochen. Der Kunde wird per E-Mail informiert.

4.3 Die Mitteilungen bezüglich der Zahlung und der vom Kunden bei der Zahlung mitgeteilten Daten erfolgen über besonders geschützte Leitungen und mit allen Garantien, die durch die Verwendung der von den Zahlungskreisläufen bereitgestellten Sicherheitsprotokolle gewährleistet sind.

Art. 5 Preise

5.1 Die auf www.homebaker.ch angezeigten Verkaufspreise gelten für den Schweizer Markt, wo der Kunde in der Schweiz ansässig ist (inklusive Mehrwertsteuer), und für den ausländischen Markt, wo der Kunde ausserhalb der Schweiz ansässig ist (mehrwertsteuerfrei).

5.2 Die Versandkosten werden für jede Bestellung auf der Grundlage der bestellten Warenmenge festgelegt und sind vor dem Kauf auf der Website www.homebaker.ch sichtbar.

5.3 Die Ausstellung der Rechnung ist nicht obligatorisch, wenn sie nicht spätestens zum Zeitpunkt des Geschäftsabschlusses vom Kunden verlangt wird. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, die Rechnung/den Einzahlungsschein in elektronischer Form zu erhalten. Nach der Ausstellung der Rechnung ist es nicht mehr möglich, Änderungen an den in der Rechnung angegebenen Daten vorzunehmen.

Art. 6 Verfügbarkeit der Produkte

6.1 Die Verfügbarkeit der Produktmenge wird dem Kunden in der Regel auch dann garantiert, wenn aufgrund der gleichzeitigen Präsenz mehrerer Nutzer auf der Website die vom Kunden gewünschte Anzahl von Produkten möglicherweise nicht vor der Auftragsbestätigung verfügbar ist. In jedem Fall kann Homebaker SA nicht verantwortlich gemacht werden, wenn die Produkte vorübergehend nicht verfügbar sind.

6.2 Homebaker SA ist in keiner Weise verantwortlich für die vorübergehende Nichtverfügbarkeit von Produkten. Der Kunde wird unverzüglich über den vorübergehenden Lagermangel und die voraussichtliche Wartezeit informiert. Wenn die Bestellung übermittelt wurde und der Preis für die derzeit nicht verfügbaren Artikel bereits bezahlt wurde, erstattet Homebaker SA dem Kunden den gesamten für die Bestellung bezahlten Betrag zurück, wenn der Kunde dies wünscht.

6.3 Für den im vorigen Punkt genannten Fall kann der Kunde zum Zeitpunkt der Mitteilung durch die Homebaker SA wählen, ob er die differenzierte Lieferung innerhalb der von der Homebaker SA angegebenen Fristen akzeptiert oder die Bestellung storniert und die volle Rückerstattung der elektronischen Gebühr erhält.

Art. 7 Art der Lieferung

7.1 homebaker SA liefert die Menge der ausgewählten und gekauften Produkte per Post an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse, die in der in Punkt 3.3 genannten zusammenfassenden E-Mail bestätigt wird.

7.2 Die Bestellungen werden sofort nach Eingang bearbeitet. Homebaker SA verpflichtet sich, die Produkte in kürzester Zeit zu liefern, auf jeden Fall aber innerhalb von 10 Tagen ab dem Tag an dem sie die Bestellung des Kunden erhalten hat.

7.3 Die gelieferte Ware wird geprüft und dem Spediteur unversehrt und mängelfrei übergeben. Homebaker SA kann in keiner Weise für Verspätungen oder Schäden, die auf das Verschulden des Spediteurs zurückzuführen sind, verantwortlich gemacht werden.

7.4 Die bestellte Ware hängt ausschließlich vom Willen des Kunden ab. Wird sie verweigert, so stellt die Homebaker AG dem Kunden die Rücktransportkosten in Rechnung.

Art. 8 Haftung

8.1 Homebaker SA haftet nicht für Unzulänglichkeiten, die auf höhere Gewalt oder unvorhersehbare Umstände zurückzuführen sind, auch wenn sie auf Störungen und Unterbrechungen des Internet-Netzes zurückzuführen sind, wenn sie den Auftrag nicht in der im Vertrag vorgesehenen Zeit ausführen kann.

8.2 Homebaker SA haftet auch nicht für Schäden, Verluste und Kosten, die dem Kunden durch die Nichtausführung des Vertrages aus Gründen entstehen, die nicht dem Kunden zuzuschreiben sind, und es sei denn, sie sind auf die Tatsache oder das Versäumnis von Homebaker SA zurückzuführen, da der Kunde nur Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung des gezahlten Preises und der eventuell entstandenen zusätzlichen Kosten hat.

8.3 Homebaker SA kann nicht für Informationen, Daten und technische oder andere Ungenauigkeiten, die auf der Website enthalten sein können, verantwortlich gemacht werden, wenn sie von Dritten mitgeteilt und von Homebaker SA nicht nach den Kriterien der gewöhnlichen Sorgfalt überprüft wurden.

8.4 Homebaker SA übernimmt keine Verantwortung für eine betrügerische oder illegale Verwendung von Kreditkarten und anderen Zahlungsmitteln durch Dritte bei der Bezahlung der gekauften Produkte, wenn sie nachweisen kann, dass sie alle möglichen Vorsichtsmassnahmen nach bestem Wissen und Erfahrung zum Zeitpunkt der Bezahlung und mit der üblichen Sorgfalt getroffen hat.

Art. 9 Widerrufsrecht

9.1 Der Kunde hat das Recht, ohne Angabe von Gründen innerhalb von zehn Arbeitstagen ab dem Tag des Erhalts der Produkte durch eine schriftliche Mitteilung per Einschreiben an Homebaker SA, Via ai molini 2, 6817 Maroggia (Schweiz), ohne Strafe zu widerrufen.

9.2 In der im vorstehenden Punkt genannten Mitteilung muss die Absicht, vom Kauf zurückzutreten, unter Beifügung einer Kopie der Quittung/Steuerbescheinigung/Auftragsbestätigung angegeben werden. Der Kunde muss dann das Produkt auf eigene Kosten an Homebaker SA, Via ai molini 2, 6817 Maroggia (Schweiz), zurücksenden. Die Ware muss unbeschädigt, in der Originalverpackung, vollständig in allen Teilen und zusammen mit den beigefügten Steuerunterlagen zurückgeschickt werden.

9.3 Unbeschadet des Rechts, die Einhaltung der oben genannten Bestimmungen zu überprüfen, erstattet Homebaker SA den Betrag der Produkte, die Gegenstand des Rücktritts sind, so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb einer Frist von höchstens 30 Tagen ab dem Datum, an dem sie von der Ausübung des Rücktritts Kenntnis erlangt hat, zurück. Homebaker SA hat das Recht, Produkte, die von ihrem ursprünglichen Zustand verändert oder beschädigt wurden, nicht zurückzunehmen.

9.4 Wenn der Empfänger der in der Bestellung angegebenen Produkte nicht mit der Person übereinstimmt, die die Zahlung für diese Produkte geleistet hat, wird der bezahlte Betrag, der den zurückgesandten Artikeln entspricht, von Homebaker SA an die Person, die die Zahlung geleistet hat, zurückerstattet.

9.5 Wird das Rücktrittsrecht ausgeübt, haftet die Homebaker SA nicht für die Transportkosten für die Rücksendung oder für den Verlust oder die Beschädigung der Produkte, die Dritten zuzuschreiben sind.

Art. 10 Garantien und Servicemethoden

10.1 Homebaker SA vermarktet hochwertige Food- und Non-Food-Produkte. Im Falle des Erhalts von Produkten, die nicht mit dem Kaufvertrag übereinstimmen, verliert der Kunde alle Rechte, wenn er die Vertragswidrigkeit nicht innerhalb von 10 Tagen ab dem Datum der Entdeckung des Mangels dem Verkäufer meldet. Die Anzeige ist nicht erforderlich, wenn der Verkäufer das Vorhandensein des Mangels anerkannt oder diesen verborgen hat.

10.2 Im Falle einer Vertragswidrigkeit kann der Kunde alternativ und kostenlos unter den unten angegebenen Bedingungen den Ersatz, auch teilweise, der gekauften Ware, eine Minderung des Kaufpreises oder die Auflösung dieses Vertrages verlangen.

10.3 Das Gesuch muss schriftlich per Einschreiben mit Rückschein an Homebaker SA, via Molini 2, 6817 Maroggia (Schweiz), geschickt werden, die sich bereit erklärt, das Gesuch zu bearbeiten oder die Gründe, die einer Bearbeitung entgegenstehen, innerhalb von sieben Arbeitstagen nach Erhalt mitzuteilen. In der gleichen Mitteilung, wenn der Antrag des Kunden angenommen wurde, gibt Homebaker SA die Art und Weise des Versands oder der Rückgabe der Ware sowie die Frist für die Rückgabe oder den Ersatz der mangelhaften Ware an.

Art. 11 Pflichten des Kunden

11.1 Der Kunde verpflichtet sich, den Preis der gekauften Ware in der in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen angegebenen Zeit und Weise zu bezahlen.

11.2 Der Kunde verpflichtet sich, nach Abschluss des Online-Kaufverfahrens diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die bereits vor Abschluss des Verfahrens ausdrücklich akzeptiert wurden, auszudrucken und zu speichern.

11.3 Der Kunde ist für die Richtigkeit der im Registrierungsverfahren eingegebenen Daten allein verantwortlich und verpflichtet sich, keine falschen und/oder erfundenen und/oder fiktiven Daten einzugeben. Der Kunde stellt die Homebaker SA von jeglicher Haftung frei, die sich aus der Ausstellung von falschen Steuerbelegen aufgrund von falschen Angaben durch den Kunden ergibt.

Art. 12 Datenschutz

12.1 Homebaker SA wird, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten unter Einhaltung der Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten verarbeiten.

12.2 Die Bereitstellung der Daten ist notwendig und daher wird jede Verweigerung der Bereitstellung dieser Daten die Durchführung des Online-Kaufs unmöglich machen.

12.3 Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden auf telematischem Wege gesammelt und auch mit Hilfe elektronischer Mittel direkt und/oder über beauftragte Dritte (Unternehmen für Hauszustellung, Postversand und Dateneingabe) verarbeitet und können, vorbehaltlich Ihrer notwendigen und ausdrücklichen Zustimmung, für die Zwecke verwendet werden, die mit den nachfolgend aufgeführten Aktivitäten in Zusammenhang stehen: Ausführung des Service und Verwaltung der Bestellung von Produkten, statistische Verarbeitung, Versand von Werbematerial, auch durch die Verwendung von elektronischer Post.

12.4 Die Bereitstellung der Daten für die oben genannten Zwecke ist fakultativ: Ihre Weigerung macht es für Homebaker SA unmöglich, die entsprechenden Aktivitäten durchzuführen.

12.5 Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben (außer an Unternehmen für Hauslieferung, Postversand und Dateneingabe) oder verkauft. Innerhalb der Homebaker SA können die Daten nur von Personen bekannt gemacht werden, die von den Büros für E-Commerce, Informationstechnologie, Marketing, Handel, Verkauf und Verwaltung speziell beauftragt wurden.

12.6 Der Kunde hat jederzeit das Recht, vom Datenverarbeiter Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten, deren Methoden und Zwecke und die angewandte Logik zu erhalten, sowie eine Bestätigung über die Existenz der Daten und deren Mitteilung und deren Ursprung.

12.7 Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Homebaker SA, via ai molini 2, 6817 Maroggia (Schweiz). Um die Rechte zum Schutz der Privatsphäre auszuüben, schreiben Sie an Homebaker SA, Via ai molini 2, 6817 Maroggia (Schweiz).

Art. 13 Integrität

13.1 Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen bestehen aus allen Klauseln, aus denen sie sich zusammensetzen.

13.2 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen gesetzlich oder durch gerichtliche Entscheidung für ungültig erklärt werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen vollumfänglich gültig und wirksam.

Art. 14 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

14.1 Alle vertraglichen Beziehungen zwischen den Parteien und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem schweizerischen Recht.

14.2 Für alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Anwendung, Auslegung und Ausführung der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen entstehen können, ist das Gericht von Mendrisio zuständig.

Art. 15 Schlussbestimmung

15.1 Dieser Vertrag hebt alle früheren Vereinbarungen, Absprachen, Verhandlungen, schriftlich oder mündlich, zwischen den Parteien bezüglich des Vertragsgegenstandes auf und ersetzt sie.

Homebaker SA, Mai 2018